Navigation:
am 9. Mai 2017

Schlägerungen beim Schloss

- Rund um das Schloss Ulmerfeld wurden in der letzten Woche – wie bereits im Vorfeld angekündigt – Schlägerungsarbeiten durchgeführt.

Einerseits sind sie notwendig was die Umsetzung des Revitalisierungskonzeptes angeht. Die einzigartigen Gräben um das Schloss sollen wieder herausgearbeitet und somit der ursprüngliche Zustand hergestellt werden. Andererseits werden zahlreiche kranke und teilweise bereits abgestorbene Bäume, darunter auch einige vom Pilz befallene Eschen, entfernt. Manche der Bäume sind schon völlig ausgehöhlt. 

Aus ökologischer Sicht sind diese zwar sehr wertvoll, weil sie Lebensraum für diverse Insekten bieten, es leidet aber die Stabilität des Baumes. Kommt es zu Sach- oder gar Personenschäden durch umfallende Bäume, haftet die Gemeinde als Eigentümer.